Vorsicht vor gefälschten Inkassobriefen

(12.09.2016) Täuschend echte, aber dennoch gefälschte Mahnschreiben des nicht existierenden Inkassounternehmens "EK Flex BV" sind seit Mitte August im Umlauf. Das Bundeskriminalamt und Konsumentenschützer raten Betroffenen, sofort bei Erhalt eines solchen Schreibens zur Polizei zu gehen.
Zu ausführlichen Informationen auf orf.help

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Treuhandschaften:

Büro Wien:

Gumpendorfer Straße 83
A-1060 Wien