In der Abo-Falle

(13.12.2016) Bei sogenannten Abo-Fallen bieten Abzockerbetriebe Dienstleistungen auf Webseiten an, die es anderswo auch gratis gibt. Eine solche Abo-Falle ist etwa das "Kochrezepte Portal" www.profi-kochrezepte.de mit Kosten von 19,90 Euro im Monat. Für Rezepte, die es im Netz normalerweise kostenfrei gibt. Zur Praxis bei Nichtzahlen gehören schließlich Drohungen - ein Abschreckungseffekt, der seine Wirkung oft nicht verfehlt. ExpertInnen raten jedoch eindringlich von Zahlungen ab, Arbeiterkammer und Verein für Konsumenteninformation können helfen. "Help", das Ö1-Konsumentenmagazin hat informiert und über die Praxis der Abo-Fallen berichtet.
Auf help.orf gibt es den Artikel zum Nachlesen

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Treuhandschaften:

Büro Wien:

Gumpendorfer Straße 83
A-1060 Wien

Fachpublikum News

Datenschutzbehörde: Löschfristen im Privatkonkurs

(13.01.2020) Nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) dürfen personenbezogene Daten nur so lange gespeichert werden, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. [ mehr ]

Privatkonkurse pendelten sich 2019 ein

(13.01.2020) Im Jahr 2019 wurden in Österreich insgesamt 9.494 Schuldenregulierungsverfahren eröffnet: Dieser Wert entspricht zwar einem Rückgang von 5,3 Prozent bzw. 530 Verfahren gegenüber dem Rekordjahr 2018, liegt aber deutlich über den Werten der Jahre vor der Novelle. [ mehr ]

Armutskonferenz: Forderungen zur Mindestsicherung

(13.01.2020) Die Armutskonferenz fordert Bund und Länder zu einer Sanierung der Mindestsicherung auf. Dazu legt sie 19 Punkte für eine neue Mindestsicherung vor. [ mehr ]