Fachtagung "jugend.hat.geld"

(13.12.2016) Die 4. Fachtagung der SCHULDNERHILFE OÖ am 15. November stand unter dem Motto "jugend.hat.geld". Jugendliche haben heute mehr Geld als je zuvor. Eine Studie aus dem Jahr 2014 besagt, dass Österreichs Jugendliche pro Jahr ca. 670 Millionen Euro an Taschengeld und Geldgeschenken zur Verfügung haben. Im Rahmen der Fachtagung wurde erörtert, wie Jugendliche damit umgehen. Über 200 BesucherInnen aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Schuldenberatung bzw. -prävention hörten Fachvorträge von Kai-Uwe Hellmann (Konsum- und Wirtschaftssoziololge an der TU Berlin), Arnd Florack (Konsumentenverhaltensforscher an der Uni Wien) und Bernhard Jungwirth (Geschäftsführer des Österreichischen Instituts für angewandte Telekommunikation). Außerdem wurde das begleitende Schulprojekt des Adalbert Stifter Gymnasiums Linz in Form von Kurzfilmen und Texten der SchülerInnen präsentiert. Das BildungsTV der Edugroup hat gefilmt und Interviews geführt - sämtliche Beiträge des Schulprojektes und die Vorträge der ReferentInnen sind online nachzulesen bzw. -hören.
Zur Dokumentation der Fachtagung "jugend.hat.geld" 

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Treuhandschaften:

Büro Wien:

Gumpendorfer Straße 83
A-1060 Wien

Fachpublikum News

Privatkonkurs-Steigerung: Zinsspirale erzeugt hohe Schulden

(14.01.2019) Die Zahl der Privatkonkurse ist 2018 gestiegen, ebenso die Fälle sehr hoher Überschuldung. Die Gründe für diese hohen Schulden liegen oft im System des Schulden-Eintreibens: Zinsen und Kosten setzen eine Spirale in Gang, die Schulden in wenigen Jahren vervielfachen. Schuldenberatungen fordern daher eine gesetzliche Deckelung von Zinsen und Kosten. [ mehr ]

Leichte Sprache - Klare Information

(10.01.2019) Hier gibt es Texte in Leichter Sprache. Wir erklären Schulden-Regelung und Privat-Konkurs. [ mehr ]

10.024 Menschen eröffneten 2018 Privatkonkurs

(09.01.2019) Erstmals seit Einführung des Privatkonkurses wurden im Jahr 2018 mehr als 10.000 Schuldenregulierungsverfahren eröffnet - ein Nachholeffekt nach der Privatkonkurs-Reform 2017. [ mehr ]