Vorarlberger Befragung zu Jugend und Geld

(13.02.2017) In Kooperation mit dem Vorarlberger Finanzführerschein der ifs Schuldenberatung haben vier Maturantinnen der HLW Rankweil beinahe 600 Jugendliche über ihren Umgang mit Geld befragt. Das Ergebnis kann mit einem Satz beschrieben werden: Die Ländle-Jugend schaut aufs Geld. „Ich freue mich, dass die vier jungen Frauen sich dieses Thema genau angeschaut haben. Einige Ergebnisse der Untersuchung können wir direkt  in den Finanzführerschein einbauen“, freut sich Peter Kopf, Geschäftsführer der ifs Schuldenberatung, über das Engagement der vier Schülerinnen.
Zu weiteren Informationen auf fitfuersgeld.at

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Treuhandschaften:

Fachpublikum News

Referenzbudgets und Kinderkosten 2022

(30.06.2022) Referenzbudgets sind Ausgabenraster für verschiedene Haushaltstypen. Die Aktualisierung für 2022 liegt nun vor. Wie schon in den letzten beiden Jahren wurde dabei auch berechnet, welche Kosten für ein Kind bzw. einen Teenager monatlich entstehen. [ mehr ]

Schuldenreport 2022: Situation überschuldeter Menschen verschärft sich

(02.05.2022) Teuerungen sind in allen Lebensbereichen spürbar. Eine Gruppe, die davon besonders hart betroffen ist, sind überschuldete Menschen. Für viele ist das Leben kaum noch leistbar, eine Schuldenregulierung oft nicht möglich. Der Schuldenreport 2022 gibt Auskünfte über die Klientel der Schuldenberatungen und beleuchtet Hintergründe. Ein neues Projekt soll helfen, mehr Menschen näher an eine notwendige Schuldenregulierung zu bringen. [ mehr ]

Privatinsolvenzen im 1. Quartal 2022 um fast ein Viertel gestiegen

(20.04.2022) Im 1. Quartal 2022 wurden in Österreich 2.190 Schuldenregulierungsverfahren eröffnet, das sind um 425 Verfahren mehr als im Vergleichszeitraum 2021 und entspricht einer Steigerung von 24,1 Prozent. Die Zahl der Insolvenzanträge ist um 27,6 Prozent bzw. 518 Anträge auf 2.397 Anträge gestiegen. [ mehr ]