Schuldenberatung Burgenland präsentiert "Finanzpass"

(10.03.2017) Die Schuldenberatung Burgenland bietet ab sofort für burgenländische Schulen den "Finanzpass" für 13- bis 14-Jährige an. In acht Unterrichtseinheiten erhalten die Jugendlichen eine finanzielle Grundausbildung. Das Projekt dient der Schuldenprävention und ist für Schulen kostenlos. Entstanden ist es in Kooperation mit der SCHULDNERHILFE OÖ und in Abstimmung mit dem Landesschulrat. Bild: Land Burgenland.
Zu näheren Infos über den Finanzpass

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Treuhandschaften:

Büro Wien:

Gumpendorfer Straße 83
A-1060 Wien

Fachpublikum News

Fachtagung und Jubiläum der SCHULDNERHILFE OÖ

(09.12.2019) Die 5. Fachtagung der SCHULDNERHILFE OÖ hatte das Thema "#finanzbildung - Konsum im digitalen Zeitalter". [ mehr ]

Neue Selbstständigenstudie

(02.12.2019) Die neue asb-Studie zu überschuldeten Selbstständigen zeigt die positiven Effekte der Privatkonkursreform. Seit 20 Jahren führt die asb vergleichende Untersuchungen zu dieser KlientInnengruppe durch. [ mehr ]

Wege aus der Schuldenfalle

(02.12.2019) Die Schuldenberatungen haben einen rechts- und sozialpolitischen Forderungskatalog erarbeitet, um Überschuldung zu verhindern und Betroffenen zu helfen. [ mehr ]