Budgetkonto der BAWAG

(12.06.2017) Das "Budgetkonto" der BAWAG ist mittlerweile auf ganz Österreich erweitert worden. Das mit der Scharia konforme Girokonto unterscheidet sich dadurch, dass es keine Zinsen bei Überziehungen gibt sowie keine Kredite, dafür aber fixe Kontoführungsentgelte. Ursprünglich war es als "Islamic Banking" an die Zielgruppe der MuslimInnen gerichtet. Nach zahlreichen Protesten kam es zur Namensänderung. Menschen aller Bevölkerungsgruppen und Glaubensrichtungen gelten als Zielgruppe.
Zum Bericht auf orf.at

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Treuhandschaften:

Büro Wien:

Gumpendorfer Straße 83
A-1060 Wien

Fachpublikum News

Wieder weniger Privatkonkurse im 1. Quartal

(09.04.2019) Im 1. Quartal 2019 wurden in Österreich 2.471 Schuldenregulierungsverfahren eröffnet, das sind um 240 Verfahren weniger als im Vergleichszeitraum 2018 und entspricht einem Rückgang von 8,9 Prozent. [ mehr ]

Jahresberichte aus den Schuldenberatungen

(09.04.2019) Die ersten Jahresberichte aus den Schuldenberatungen sind fertig und stehen online zur Verfügung. [ mehr ]

"Leichte Sprache in der Schuldenberatung" für SozialMarie nominiert

(05.03.2019) Bei der SozialMarie werden jährlich Preise für sozial innovative Projekte vergeben. [ mehr ]