Budgetkonto der BAWAG

(12.06.2017) Das "Budgetkonto" der BAWAG ist mittlerweile auf ganz Österreich erweitert worden. Das mit der Scharia konforme Girokonto unterscheidet sich dadurch, dass es keine Zinsen bei Überziehungen gibt sowie keine Kredite, dafür aber fixe Kontoführungsentgelte. Ursprünglich war es als "Islamic Banking" an die Zielgruppe der MuslimInnen gerichtet. Nach zahlreichen Protesten kam es zur Namensänderung. Menschen aller Bevölkerungsgruppen und Glaubensrichtungen gelten als Zielgruppe.
Zum Bericht auf orf.at

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Fortbildungen:

Treuhandschaften:

Fachpublikum News

Schulartikel um 10 % teurer

(18.09.2023) Der Schulanfang bringt spürbare Kosten mit sich. Die Arbeiterkammer hat berechnet, dass Schulartikel im Vergleich zum Vorjahr im Durchschnitt um 10 % teurer geworden sind. [ mehr ]

Lebensskizzen der Armutskonferenz

(18.09.2023) Die "Lebensskizzen", ein Projekt der Armutskonferenz, holen Menschen vor den Vorhang, die sonst in der Gesellschaft nicht sichtbar sind. [ mehr ]

Überschuldungsgründe im ersten Halbjahr

(17.09.2023) Im ersten Halbjahr 2023 sind die Erstkontakte in den Schuldenberatungen gegenüber dem ersten Halbjahr 2022 um ein Fünftel (19 %) gestiegen. Auch die Erstberatungen haben um 14 % zugelegt. [ mehr ]