Schuldenberatungen dominieren Finanzbildung

(12.12.2017) Am 24. November fand in der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) der dritte „RoundTable Finanzbildung“ statt. Neben VertreterInnen von OeNB, Finanzministerium, Wirtschaftsministerium, Bildungsministerium, Wirtschaftsuniversität Wien, Arbeiterkammer Wien, Wirtschaftskammer Österreich und Finanzmarktaufsicht nahmen Hannes Nußbaumer (SCHULDNERHILFE OÖ) und Clemens Mitterlehner (asb) teil. Zentraler Punkt war die Präsentation erster Ergebnisse aus der Umfrage zum „Finanzbildungsatlas Österreich“, der die Aktivitäten im Bereich der Finanzbildung in Österreich zusammenfassen soll. An der zugrundeliegenden Umfrage nahmen auf Einladung der OeNB auch zahlreiche Schuldenberatungsstellen teil. Von den insgesamt 99 dargestellten Finanzbildungsangeboten stammen mehr als die Hälfte aus dem Bereich der staatlich anerkannten Schuldenberatungsstellen. Damit wurde den Anwesenden klar vor Augen geführt, wie viel Erfahrung, Praxis und Expertise im Bereich der Finanzbildung in den Schuldenberatungen vorhanden ist.

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Treuhandschaften:

Büro Wien:

Gumpendorfer Straße 83
A-1060 Wien

Fachpublikum News

Fachtagung und Jubiläum der SCHULDNERHILFE OÖ

(09.12.2019) Die 5. Fachtagung der SCHULDNERHILFE OÖ hatte das Thema "#finanzbildung - Konsum im digitalen Zeitalter". [ mehr ]

Neue Selbstständigenstudie

(02.12.2019) Die neue asb-Studie zu überschuldeten Selbstständigen zeigt die positiven Effekte der Privatkonkursreform. Seit 20 Jahren führt die asb vergleichende Untersuchungen zu dieser KlientInnengruppe durch. [ mehr ]

Wege aus der Schuldenfalle

(02.12.2019) Die Schuldenberatungen haben einen rechts- und sozialpolitischen Forderungskatalog erarbeitet, um Überschuldung zu verhindern und Betroffenen zu helfen. [ mehr ]