12.000ster Finanzführerschein in Vorarlberg

(07.06.2018) Mit der Über­rei­chung des 12.000s­ten Exem­plars kehrte der Vor­arl­ber­ger Finanz­füh­rer­schein zu sei­nen Anfän­gen zurück. Denn vor zwölf Jah­ren fand in einer Klasse der Bil­dungs­ein­rich­tung Sacré Coeur Rie­den­burg der erste Work­shop statt. Seit­her haben über 12.000 Vorarlberger Schü­le­rIn­nen den Finanz­füh­rer­schein erfolg­reich absol­viert und sind somit "fit fürs Geld". "Wer bereits vor dem Kauf gründ­lich abwägt und sich nur Dinge leis­tet, die auch bezahlt wer­den kön­nen, der ent­geht der Gefahr, in die Schul­den­falle zu stol­pern", erklärt Peter Kopf, Lei­ter der ifs Schul­den­be­ra­tung. "Beson­ders wich­tig ist es, dass bereits junge Men­schen wis­sen, dass ein Leben auf Pump Zukunfts­per­spek­ti­ven ver­baut." (Foto: VLK)


Zur Website des Vorarlberger Finanzführerscheins

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Treuhandschaften:

Büro Wien:

Gumpendorfer Straße 83
A-1060 Wien

Fachpublikum News

Fachtagung und Jubiläum der SCHULDNERHILFE OÖ

(09.12.2019) Die 5. Fachtagung der SCHULDNERHILFE OÖ hatte das Thema "#finanzbildung - Konsum im digitalen Zeitalter". [ mehr ]

Neue Selbstständigenstudie

(02.12.2019) Die neue asb-Studie zu überschuldeten Selbstständigen zeigt die positiven Effekte der Privatkonkursreform. Seit 20 Jahren führt die asb vergleichende Untersuchungen zu dieser KlientInnengruppe durch. [ mehr ]

Wege aus der Schuldenfalle

(02.12.2019) Die Schuldenberatungen haben einen rechts- und sozialpolitischen Forderungskatalog erarbeitet, um Überschuldung zu verhindern und Betroffenen zu helfen. [ mehr ]