Urteil: Basiskonto bei Easybank zu teuer

(07.06.2018) Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat die Easybank geklagt, weil sie beim Basiskonto Zusatzgebühren für Kontoauszüge per Post, Bargeldbehebungen u.ä. verlangt. Das Oberlandesgericht Wien hat nun alle 15 beanstandeten Klauseln für unrechtmäßig erklärt. Das Recht auf ein Basiskonto gilt in der gesamten EU. In Österreich darf dieses Konto maximal 80 Euro im Jahr kosten – ohne zusätzliche Entgelte. 

Zum Urteil des OLG Wien

Zum asb-FactSheet "Recht auf Basiskonto"

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Treuhandschaften:

Büro Wien:

Gumpendorfer Straße 83
A-1060 Wien

Fachpublikum News

Fachtagung und Jubiläum der SCHULDNERHILFE OÖ

(09.12.2019) Die 5. Fachtagung der SCHULDNERHILFE OÖ hatte das Thema "#finanzbildung - Konsum im digitalen Zeitalter". [ mehr ]

Neue Selbstständigenstudie

(02.12.2019) Die neue asb-Studie zu überschuldeten Selbstständigen zeigt die positiven Effekte der Privatkonkursreform. Seit 20 Jahren führt die asb vergleichende Untersuchungen zu dieser KlientInnengruppe durch. [ mehr ]

Wege aus der Schuldenfalle

(02.12.2019) Die Schuldenberatungen haben einen rechts- und sozialpolitischen Forderungskatalog erarbeitet, um Überschuldung zu verhindern und Betroffenen zu helfen. [ mehr ]