25.000ster OÖ Finanzführerschein: Prävention wirkt!

(12.07.2018) Am 26. und 27. Juni verlieh die SCHULDNERHILFE OÖ ihren 25.000sten Finanzführerschein. Im Vorfeld dazu lud Landesrätin Birgit Gerstorfer zu einer Pressekonferenz. Gemeinsam mit dem Direktor-Stv. der Arbeiterkammer OÖ, Franz Molterer, und dem Geschäftsführer der SCHULDNERHILFE OÖ, Ferdinand Herndler, wurde das Jubiläum zum Anlass genommen, Bilanz über den bisherigen Erfolg des OÖ Finanzführerscheins zu ziehen. "Dass Prävention wirkt, zeigt ein Blick auf die Zahlen junger Menschen in den Schuldnerberatungen in Oberösterreich, die seit Einführung des OÖ Finanzführerscheins stark zurück gegangen sind", so Gerstorfer.
Zur Pressekonferenz OÖ Finanzführerschein
Zur Verleihung des 25.000sten OÖ Finanzführerscheins

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Fortbildungen:

Treuhandschaften:

Fachpublikum News

Fortbildungsprogramm "know.how 2024"

(25.10.2023) Das Fortbildungsprogramm der asb, das "know.how 2024", steht online und ist ab sofort buchbar. Zielgruppe dafür sind in den Schuldenberatungen und (Sozial)Beratungsstellen tätige Personen. [ mehr ]

Privatinsolvenzen in ersten drei Quartalen 2023 um 7,3 Prozent gestiegen

(04.10.2023) In den ersten drei Quartalen 2023 wurden in Österreich 6.659 Schuldenregulierungsverfahren eröffnet, das sind um 451 Verfahren mehr als im Vergleichszeitraum 2022 und entspricht einer Steigerung von 7,3 Prozent. Zum Vergleich: In den letzten zehn Jahren gab es in den ersten drei Quartalen jeweils durchschnittlich 6.182 Privatkonkurseröffnungen. [ mehr ]

Schulartikel um 10 % teurer

(18.09.2023) Der Schulanfang bringt spürbare Kosten mit sich. Die Arbeiterkammer hat berechnet, dass Schulartikel im Vergleich zum Vorjahr im Durchschnitt um 10 % teurer geworden sind. [ mehr ]