Referenzbudgets 2019

(4.6.2019) Die für 2019 aktualisierten Referenzbudgets liegen vor. Referenzbudgets sind Ausgabenraster für verschiedene Haushaltstypen. Sie zeigen auf, was an Einkommen zur Verfügung stehen muss, um einen angemessenen, wenn auch bescheidenen Lebensstil zu ermöglichen. Sie dienen so als Orientierungshilfen bei der Beratung wie auch bei der Beobachtung der eigenen Haushaltsfinanzen. Referenzbudgets für Österreich wurden von der asb, im Austausch mit anderen Ländern in Europa, entwickelt und werden seither jährlich aktualisiert. Sie zeigen, dass sowohl Pfändungsgrenze wie Armutsgefährdungsschwelle deutlich unter den Referenzbudgets liegen. Die Schuldenberatungen fordern daher eine Anhebung des Existenzminimums auf zumindest die Armutsgefährdungsschwelle.


Zum Download der Referenzbudgets 2019 (pdf)