Presse

Presseaussendungen 2021

Frauen bei der Schuldenregulierung nicht benachteiligen
(Wien, 5. März 2021) Arbeitslosigkeit, Scheidung und das Eingehen einer Bürgschaft sind typische Gründe, warum sich Frauen überschulden. Schulden aus gescheiterter Selbstständigkeit sind hingegen eine männliche Domäne. Bei der Dauer der Entschuldung darf es keine Unterscheidung geben.

Presseaussendungen 2020

 

Budget: Schuldenberatung nicht vergessen

(Wien, 14. Oktober 2020) Ohne Sonderfinanzierung für Schuldenberatung kann Menschen, die aufgrund der Corona-Krise in der Schuldenfalle festsitzen, nicht ausreichend geholfen werden.

 

Wie viel kostet ein Kind?

(Wien, 7. September 2020) Die asb, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen, hat erstmals berechnet, wie viel Geld man für ein Kind mit 7 bzw. 14 Jahren benötigt. Im Schnitt sind es mehr als 800 Euro. Drei Viertel der Ausgaben machen dabei die absoluten Basics aus: Essen, Wohnen und Schule.

 

Schuldenreport 2020: Mehr Hilfsmaßnahmen für Überschuldete

(Wien, 29. April 2020) Die Corona-Krise zeigt, dass es ein umfassendes Maßnahmenpaket braucht, um Menschen in finanziellen Schwierigkeiten zu helfen und Überschuldung zu verhindern. Im Schuldenreport 2020 finden sich neben Zahlen und Fakten auch rechts- und sozialpolitische Forderungen der Schuldenberatungen.

 

Corona-Krise: Sofortmaßnahmen für Überschuldete

(Wien, 19. März 2020) Schuldenberatungen listen notwendige Maßnahmen auf, um Familien mit Schuldenproblemen über die Krise zu helfen.

 

Frauentag: Frauen in der Schuldenfalle

(Wien, 5. März 2020) Niedriges Einkommen und Abhängigkeiten in Beziehungen führen bei Frauen oft in die Überschuldung. Das zeigen die aktuellen Zahlen zu Klientinnen in der Schuldenberatung. Es braucht existenzsicherndes Einkommen für alle Frauen.

 

Kontakt

ASB Schuldnerberatungen GmbH ist die Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Für spezielle Anfragen wenden Sie sich bitte an unsere PR im Büro Wien :

1060 Wien, Gumpendorfer Straße 83

Mag.a Christiane Moser

Mehr Informationen und Hintergrundmaterial finden Sie in der Infodatenbank.

Presse News

Privatinsolvenzen im 1. Quartal 2021 leicht rückläufig

(09.04.2021) Im 1. Quartal 2021 wurden in Österreich 1.765 Schuldenregulierungsverfahren eröffnet, das sind um 144 Verfahren weniger als im Vergleichszeitraum 2020 und entspricht einem Rückgang von 7,5 Prozent. Die Zahl der Insolvenzanträge ist um 11,9 Prozent bzw. 255 Anträge auf 1.879 Anträge gesunken. [ mehr ]

2020 deutlich weniger Privatkonkurse

(11.01.2021) 2020 wurden beinahe ein Viertel weniger Privatkonkurse eröffnet als im Jahr davor. Die Gründe dafür liegen in den unterschiedlichen Auswirkungen der Pandemie. Vor allem im ersten Halbjahr gingen die Privatkonkurse stark zurück, bedingt durch den vorübergehenden Stillstand der Justiz. [ mehr ]

Schwerpunktzeitschrift zu Kinderkosten

(20.11.2020) Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift "dasbudget" widmet sich der Frage: Was brauchen Kinder und was kosten sie? Eine aktuelle Kinderkostenanalyse der asb liefert Antworten. Außerdem: Erste Analysen zu den sozialen Auswirkungen der Corona-Pandemie. [ mehr ]

Highlights