Staatlich anerkannte Schuldenberatungen mit neuem Finanzbildungsportal

Utl: Auskommen mit dem Einkommen: Basis-Finanzbildung ist die Grundlage für ein gesundes Geldleben und beugt Überschuldung vor.

(9. Oktober 2023) Das Finanzbildungsportal der staatlich anerkannten Schuldenberatungen www.finanzbildungsportal.at vermittelt Basis-Finanzbildung in einfach verständlicher Sprache. Zudem ist es eine zentrale Plattform zu den vielfältigen Finanzbildungs-Angeboten der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in den Bundesländern. Ziel ist, junge Menschen fit für finanzielle Alltagsentscheidungen zu machen. Die Themen reichen von Existenzsicherung über nachhaltigen Konsum bis hin zu rechtlichen Aspekten und sind mit Videos, Quizfragen und praktischen Tipps interaktiv gestaltet. Zielgruppe für das Portal sind Multiplikator*innen: Lehrpersonen, Pädagog*innen und Fachpersonal im Sozialbereich, die mit den angebotenen Materialien junge – oder auch ältere - Menschen unterstützen können.

Von vergleichbaren Angeboten unterscheidet sich das Finanzbildungsportal der staatlich anerkannten Schuldenberatungen wesentlich in der Zielsetzung. „Uns geht es darum, eine grundlegende Wissensbasis in finanziellen Fragen zu schaffen, zu lernen, mit dem Geld auszukommen", sagt Clemens Mitterlehner, Geschäftsführer der ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich. „Es geht um den Menschen selbst und nicht um Aktien, Wertpapiere oder Anlageformen. Denn dahin, etwas übrig zu haben, das man veranlagen kann, muss man erst einmal kommen."

Finanzielle Bildung ist ein wichtiger Beitrag zur Verhinderung von späterer Überschuldung. „Ziel des Online-Portals ist es, den Menschen Werkzeug und Wissen zu geben, um kluge finanzielle Entscheidungen zu treffen. Das geht nur, wenn man gut über die alltäglichen Geldgeschäfte Bescheid weiß", sagt Isabel Baldreich von der ASB Schuldnerberatungen GmbH, inhaltlich zuständig für das Finanzbildungsportal.

Finanzbildungsangebote der Schuldenberatungen
Die staatlich anerkannten Schuldenberatungen sind seit den 1990er Jahren in der Finanzbildung tätig. Im Vorjahr erreichten sie knapp 23.000 Menschen aus 558 Institutionen mit Finanzbildungsveranstaltungen, knapp 9.000 Finanzführerscheine wurden vergeben. Insgesamt haben bereits mehr als 75.000 Jugendliche in Österreich einen Finanzführerschein der staatlich anerkannten Schuldenberatungen erhalten.

Die ASB Schuldnerberatungen GmbH ist Mitglied des Steuerungsausschusses der Nationalen Finanzbildungsstrategie und vertritt dort die 10 staatlich anerkannten Schuldenberatungsstellen. Die Nationale Finanzbildungsstrategie wurde im September 2021 vorgestellt. Rund 50 nationale Institutionen aus dem Bereich Finanzbildung sind mit eingebunden.

 

Dachorganisation

ASB Schuldnerberatungen GmbH, Dachorganisation der staatlich anerkannten Schuldenberatungen in Österreich

Zentrale:

ASB Schuldnerberatungen GmbH
Bockgasse 2 b
A-4020 Linz

Fortbildungen:

Treuhandschaften: