Seminarangebot

Weiterbildung

Lohnpfändung für den Beratungsalltag

20. April 2020 in Wien

Inhalt

  • Ermittlung der Bemessungsgrundlage und des Existenzminimums anhand von Praxisbeispielen
  • Pfändungsrechtliche Behandlung der wichtigsten Lohnarten und Gehaltsbestandteile
  • Korrekte Behandlung von Zusammenrechnungsbeschlüssen, Verpfändungen und Beendigungsansprüchen
  • Tipps zum Umgang mit Personalverrechnung und Gläubigern

Ziel

Die TeilnehmerInnen vertiefen ihre Kenntnisse im Bereich Lohnpfändung. Sie erhalten einen kompakten Überblick über die Gehaltsabrechung und wichtige Tipps zur Aufdeckung häufiger Fehler bei der Pfändungsberechnung.

Methoden

Darstellung von Lohnpfändungsfragen anhand ausgewählter Fallbeispiele, Spezialfragen der TeilnehmerInnen, Plenumsdiskussionen

Zielgruppe

SchuldenberaterInnen, interessierte Personen

ReferentInnen

  • Mag. Rainer Kraft 

TeilnehmerInnen: max. 15

Wo

JUFA Hotel Wien City
Mautner Markhof Gasse 50

1110 Wien

Seminarzeiten

täglich 9.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldegebühr

(inkl. 20 % USt.):

  • 99 Euro
  • Nächtigung/Frühstück im EZ: ab 79 Euro/Nacht
  • Seminarpauschale (Halbpension): 52 Euro/Tag

» zur Online-Anmeldung

Fortbildung News

Fortbildungsprogramm 2020

(31.10.2019) Das "know.how 2020" der asb ist da, Seminare können ab sofort gebucht werden. [ mehr ]

100. FinanzCoaching Seminar der asb

(06.03.2019) Teilnehmende erhalten einen Überblick über relevante Problemfelder im Zusammenhang mit Schulden und lernen die Möglichkeiten der Schuldenregulierung kennen. [ mehr ]

Fortbildungsprogramm 2019

(05.11.2018) Das "know.how 2019" der asb ist da, Seminare können ab sofort gebucht werden. [ mehr ]